Archiv für: Oktober 2015

Der Mahlgut Tamper

Beim tampern, also beim andrücken des Kaffeemehls in den Siebträger, bin ich eine komplette Niete. Mir gelingt es einfach nicht das Kaffeemehl richtig gerade in den Siebträger zu pressen und das obwohl ich schon so einige Kilogramm Kaffee getampert habe. Das hat Folgen, denn das Wasser sucht sich immer den Weg des geringsten Widerstandes und somit fließt der Espresso z.B bei zwei Tassen nicht gleichmäßig in beide Tassen, sondern eine wird bevorzugt behandelt, oder bei einem bodenlosen Siebträger tanzt und spritzt der Espresso fröhlich vor sich hin und versaut dann entweder die Espresso Maschine oder noch schlimmer den Küchenbereich wo die Kaffee-Ecke zu finden ist. Weiterlesen